• 20_krippe_spielen.jpg
  • 30_krippe_spielen2.jpg
  • krippe_raeume_neu.jpg

Konzept und Leitbild

Im Mittelpunkt das Kind

Kinderkrippe der Freien Waldorfschule Schwäbisch Hall

 

Unserer Arbeit liegen folgende Erkenntnisse zu Grunde:

Die ersten drei Lebensjahre sind für die Gesamtentwicklung des Kindes entscheidend, da der Mensch nie wieder so viel in so kurzer Zeit lernt- das Gehen, das Sprechen und das Denken.

Alles Erlebte hinterlässt unauslöschliche Eindrücke. In diesen ersten Jahren braucht das Kind deshalb vor allem Ruhe und Zeit für die notwendigen Entwicklungsschritte, dazu Schutz, Sicherheit und Geborgenheit. Soll diese Zeit nicht nur innerhalb des Elternhauses stattfinden, ist es notwendig, die Betreuungsarbeit außerhalb der Familie so zu gestalten und ergänzend anzubieten, dass die Bedürfnisse der kleinen Kinder ganz im Vordergrund stehen.

Wir arbeiten nach den Grundlagen der Waldorfpädagogik und beziehen die Erfahrungen von Emmi Pikler mit in unsere Arbeit ein.

Anmeldung Intranet

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.